Kostenlose Service-Hotline
0800 24 84 267
Baufianzierung

Baufinanzierungen vergleichen

Wenn Sie ein Haus bauen möchten und auf der Suche nach einer Baufinanzierung sind, empfehlen wir als Immobilienberater grundsätzlich zu vergleichen. Nicht immer ist die Hausbank der ideale Vertragspartner, wenn es um eine Immobilienfinanzierung geht.  Bei einer Baufinanzierung spielen einige Faktoren eine wichtige Rolle. Denn viele Stellschrauben können den Bauzins erheblich beeinflussen. Aber lesen Sie selbst… Als wir als Immobilienmakler auf der Suche nach einer Baufinanzierung waren, merkten wir schnell, dass viele Stellschrauben über die Höhe des Bauzins entscheiden. Kunden können an einigen sogar, ganz bewusst drehen. Unter anderem, ist es auch möglich einen Immobilienkredit günstiger zu bekommen. Viele Faktoren bestimmen den Preis einer Baufinanzierung. Unsere Immobilienberater verfügen über ein Portfolio aus über 200 Banken, die sich mit Immobilienkrediten, insbesondere der Baufinanzierung befassen. Wir bieten Ihnen die Idee, was Sie als Kunde alles in den Bauzins einfliessen lassen und somit die Höhe des Bauzins bestimmen können.

Baufinanzierung – darauf ist zu achten

Als erstes gilt folgende Regel : “ Je mehr Eigenkapital und Sicherheiten Sie in das Darlehen einbringen, je günstiger wird es!“ Das Verhältnis zwischen Darkehenshöe und Beleihungswert ist der sogenannte Beleihungsauslauf, der Ihren Zins bestimmt. Kleinere Darlehen werden jedoch häufig mit einem höheren Zins versehen. Wir markieren hier die Auffälligkeit unter 100.000 Euro. Größere Darlehen erleben oft einen niedrigen Bauzins.  Bei der Baufinanzieren empfehlen wir insbesondere auf die Höhe der Zinsen und Tilgungsrate zu achten. Die Sollzinsbindung ist in einer normalen Zinsstruktur teuer, wenn Sie längere Sollzinsbindungen als kürze haben. Hierbei achtet man aber am besten auf den Sinn und nicht auf den Preis. Sowie aber auch die eigene Sicherheit der Tilgungshöhe und der Tilgungsrestschuld spielen eine erhebliche Rolle.

Tilgung Baufinanzierung

Eine hohe Tilgung kann zu Rabatten führen. Insofern kann die Höhe der Tilgung den Zins beeinflussen. Das ist aber nicht bei jeder Bank der Fall. Bei der Baufinanzierung und der Beeinflussung von dem Bauzins spielt auch die Sondertilgung eine Rolle. Wie z.B. eine zusätzliche Tilgung neben der monatlichen Rate.  Bei der Berechnung eines Immobilienwertes kann es passieren, dass ein deutlich niedriger Wert herauskommt als angenommen. Dadurch kann es passieren, dass der Zinssatz wesentlich höher ausfällt. Umso sinnvoller ist es, dass Sie soviel Eigenkapital einsetzen, das genau das vermieden wird.

Baufinanzierung vergleichen

Es gibt Banken die bundesweit eine Immobilienfinanzierung übernehmen. Unsere Immobilienberater wissen, dass in unterschiedlichen Regionen auch unterschiedliche Zinssätze gibt. Einige Banken in Deutschland führen aber auch nur regionale Baufinanzierungen durch. Aus diesem Grund, raten wir unseren Kunden immer Baufinanzierungen zu vergleichen. Teilweise sind die Unterschiede an Zinsen sehr drastisch. Regionalbanken finanzieren nach Postleitzahl. Als Darlehensvermittler von Immobilienkrediten, sowie erfahrene Immobilienmakler, machen wir uns auf die Suche nach der richtigen Bank für Sie. Vergleichen Sie die Angebote, die wir Ihnen vorlegen werden.

Konditionierung bei Baufinanzierungen

Die Nutzungsart der Immobilie spielt oft eine Rolle, wenn es um Zinsaufschläge geht. Selbstständige haben ebenso oft einen höheren Zinssatz zu bezahlen als Angestellte. Eigentlich jede Bank verfügt über ein internes Scoring, welches die Bonität anzeigt. Von vielen wird es auch genutzt um das Ergebnis über die Kondition der Baufinanzierung einfliessen zu lassen. Im Regelfall jedoch, entscheidet die sogenannte “ bekannte Bonität“ über Annahme oder Ablehnung einer Baufinanzierung, oder anders ausgedrückt, einer Immobilienfinanzierung. Ihre Einnahmen sowie Ihre Ausgaben, sowohl andere laufende Darlehen oder Ratenpläne beeinflussen die Ablehnung über einen Darlehen. Der Einfluss des Kaptialmarktes auf den Bauzins selbst spielt eine Rolle. Bau – und Immobilienfinanzierungen und deren Zinsen verändern sich täglich. Einige Banken haben eine abweichenden Zins, genau aus diesem Grund. Viele Banken halten den Zins aber konstant. Es sei denn der Zinsmarkt weist bestimmte Veränderungen auf. Wir haben also gelernt, dass bestimmte Faktoren von Kunden nicht beeinflussbar sind.

Achten Sie daher auf Ihre Vorstellungen, wenn es um den Bauzins geht.

Letztlich entscheiden Sie welche Bank und Baufinanzierer Sie wählen. Nutzen sie das Recht zur Information. Ihre Wünsche sind entscheidend. Wollen Sie eine Sondertilgung von 3%oder von 5%? Wie hoch soll die monatliche Rate bei dem Immobiliendarlehen sein?  Letztlich ist es nicht entscheidend, welche Optionen im Angebot einer Fianzierung „kostenlos“ enthalten sind. Entscheidend ist mit welcher Option Sie als Kunde als Kunde leben können und auch wollen. Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Banken. Jedoch ist es nicht immer möglich den Bauzins oder Zinsen zu beeinflussen.